stadtteil-schule-dortmund

Stadtteil-Schule Dortmund e. V.  – Bildung – Beratung – Begegnung

Das Plus im Leben der Nordstadt

Der Verein Stadtteil-Schule Dortmund e.V. ist ein politisch unabhängiger und als gemeinnützig anerkannter Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 KJHG und Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

1986 als Initiative gegründet ist der Stadtteil-Schule Dortmund e.V. heute ein sozialer Komplexträger mit hochqualifizierten Mitarbeiter*innen. Damals wie heute orientiert sich unsere Arbeit an den Lebenssituationen, Ressourcen und Bedürfnissen der in der Nordstadt lebenden Menschen. Mit einer komplexen und flexiblen Angebotsstruktur reagiert die Stadtteil-Schule Dortmund e. V.  in ihren Kernhandlungsfeldern und mit kurzfristigeren Projekten konzeptionell auf die sich kontinuierlich wandelnden Anforderungen.

Unsere Fachbereiche

Tageseinrichtung für Kinder

Die Kita Krümelstube wurde im März 2014 in Dortmund Eving für 75 Kinder eröffnet.

Weiterlesen…

Kinder- & Jugendtreffs

Wir bieten interkulturelle Kinder- und Jugendförderung in 5 Einrichtungen quer durch die Nordstadt mit…

Weiterlesen…

Bildungswerk Stadtteil-Schule

Wir bieten neben Integrations- und Sprachkursen auch Fort- und Weiterbildungen an.

Weiterlesen…

Nachbarschaftsarbeit

Die Treffs orientieren sich an den Bedürfnissen der Bewoh-
er*innen. Die Teilhabemöglich-
keit am sozialen Leben…

Weiterlesen…

Beschäftigung &
Qualifizierung

Umsetzung von Maßnahmen am Arbeitsmarkt zur (Wieder)eingliederung.

Weiterlesen…

Migration & gesellsch. Teilhabe

Seit jeher sieht sich die Stadtteil-Schule als Ort der Beratung und Begegnung.

Weiterlesen…

Angebote an Schulen

An 7 Nordstadt-Grundschulen und der Kielhorn-Förderschule werden  Projekte für Kinder und Eltern umgesetzt.

Weiterlesen…

Quartiersmanagement

Vielfältiges Engagement der Akteure wird in den Quartieren Borsigplatz, Nordmarkt und Hafen vernetzt.

Weiterlesen…

Zielgruppe – Ziele – Leistungen

Mit sozialraumorientierten Angeboten in den Nordstadtquartieren Borsigplatz, Nordmarkt, Hafen sowie in Eving richten wir uns in erster Linie an Bewohner*innen mit Migrationshintergrund sowie an bildungsbenachteiligte Menschen aller Generationen, unabhängig von ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Alter oder weiterer Merkmale. Zielgruppen sind Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren.

Unsere Handlungsfelder sind die Offene Kinder- und Jugendarbeit in der Dortmunder Nordstadt, Angebote an Schulen wie Elterncafés oder Offene Ganztagsschule, das Quartiersmanagement und quartiersbezogene Nachbarschaftstreffs sowie arbeitsmarktbezogene Maßnahmen. Im Jahr 2007 gründete der Stadtteil-Schule Dortmund e.V. ein Bildungswerk mit entsprechenden zielgruppenspezifischen Bildungsangeboten nach dem Weiterbildungsgesetz (WbG). Im Bildungswerk finden derzeit ca. 10 Sprach- und Integrationskurse statt. Darüber hinaus hat das Bildungswerk im Jahr 2019 das Spektrum um die zwei Rubriken Leben und Gesellschaft, Fort- und Weiterbildungen mit politischen und kulturellen Bildungsveranstaltungen und dialogisch ausgerichteten Angeboten erweitert. Weitere Angebote im Rahmen des Zuwanderungsgesetzes sind die Integrationsagentur und die Migrationsberatungsstelle. Seit 2014 betreibt der Stadtteil-Schule Dortmund e.V. eine Kita in Eving (Kita Krümelstube), im Herbst 2019 eröffnen wir unsere zweite Kita in der Lortzingstraße.

Leitbild

Der Stadtteil-Schule Dortmund e. V. verfolgt in seiner Ausrichtung und in seiner Arbeit Ansätze nach Gender- und Diversity-Grundsätzen. Der Verein verfolgt den Zweck der schulischen, außerschulischen und arbeitsmarktorientierten Bildungsförderung.

Jeder ist willkommen. Jeder ist verschieden. Das ist die Stärke. Inklusion begreifen wir ganz allgemein als „Möglichkeit der Teilhabe des Einzelnen unter Berücksichtigung seiner individuellen Chancen und Barrieren“. Unsere Arbeitsfelder haben in ihrer Unterschiedlichkeit das gemeinsame Ziel gleichberechtigte Zugänge zu schaffen, Teilhabechancen zu erhöhen und Barrieren abzubauen. Das wird durch Beratung, Begleitung, niederschwellige Angebote, Förderung, Qualifizierung und Methoden sozialer Arbeit umgesetzt.

Unsere Standorte

Vernetzung im Stadtteil

Über die vielen Jahre haben sich erfolgreiche und belastbare Kooperationen entwickelt. Stadtteil-Schule Dortmund e.V. arbeitet in vielen Netzwerken der Nordstadt aktiv mit und verfügt über vielfältige Kontakte und Kooperationen im Stadtteil.

Es haben sich in unterschiedlichen Handlungsfeldern intensive Kooperationszusammenhänge und funktionierende Verbünde in der Dortmunder Nordstadt entwickelt. Besonders in den Handlungsfeldern Quartiersmanagement, interkulturelle Kinder- und Jugendförderung sowie  Beschäftigung und Qualifizierung haben sich Netzwerke, Gesprächs- und Arbeitskreise gebildet, in denen Stadtteil-Schule eine große Kontinuität und intensive Beteiligung vorweisen kann. Der Stadtteil-Schule Dortmund e.V. ist institutionell wie auch personell aktiver Partner und Teil dieser fachlich und/ oder sozialräumlich definierten Netzwerke und Arbeitszusammenhänge. Darüber hinaus sind wir an Schnittstellen zu den im Stadtteil tätigen Akteuren und Netzwerken vertreten. Die enge und abgestimmte Zusammenarbeit mit Schulen, Jugendhilfeeinrichtungen, Bildungsträgern, Gewerbe­treibenden, Polizei und nicht zuletzt politischen Gremien ist Voraussetzung und selbstverständliche Bedingung zur nachhaltigen Umsetzung unserer Arbeit.

Auftraggeber

Neben regelfinanzierten Arbeitsbereichen setzen wir eine Vielzahl von zeitlich befristeten Projekten um, die sich inhaltlich an den jeweiligen Anforderungen orientieren. Explizit als Auftraggeber genannt seien hier das Jugendamt Dortmund, das Jobcenter Dortmund, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, der Fachbereich Schule, das Stadtplanungsamt der Stadt Dortmund sowie das Landesjugendamt. Der Verein erhält darüber hinaus Spenden für spezielle Zwecke wie z.B. dem Projekt Mädchenfussball.

Unter den Fachbereichen finden Sie mehr über unsere Arbeit!

Qualität und Effizienz sind wichtige Aspekte unserer Arbeit.

Stadtteil-Schule Dortmund e.V. ist zertifizierter Träger nach DIN EN ISO 9001:2015 in den Bereichen Beschäftigung und Qualifizierung und dem Bildungswerk.
Als Arbeitgeber bieten wir spannende Aufgabenfelder für diverse Professionen und ein hohes Maß an Mitbestimmung und –gestaltung.
Hier oder im Hauptmenü unserer Websitet finden Sie die aktuellen Stellenangebote.