Nachbarschaftsarbeit

Die Treffs orientieren sich an den Bedürfnissen der Bewohner*innen.

Die Teilhabemöglichkeit am sozialen Leben und die gesellschaftliche Partizipation stehen im Mittelpunkt der Arbeit.

Nachbarschaftstreff Fischsiedlung

Nachbarschaftstreff in der Fischsiedlung

Das Angebot des Nachbarschaftstreffs in der Fischsiedlung orientiert sich an den Bedürfnissen der Bewohner, unabhängig von Alter, Herkunft oder Geschlecht.

Unser Treff ist ein Ort für Freizeitgestaltung, Information und Kommunikation.

Die Möglichkeit der offenen Begegnung soll dazu beitragen, den Nachbarschaftstreff für alle Bewohner zugänglich und zu einem Identifikationspunkt zu machen.

Die Teilhabe am Sozialen Leben und die gesellschaftliche Integration stehen dabei im Mittelpunkt unserer Arbeit. Gleichzeitig wollen wir das Wohnquartier bedarfsgerecht mitgestalten und zu einem Ort machen, an dem sich die Bewohner wohlfühlen und in dem ein harmonisches Zusammenleben Familien aller Herkunftsländer und Generationen möglich ist.

An drei Nachmittagen in der Woche öffnen wir unsere Türen für die Kinder der Nachbarschaft zwischen 6 und 16 Jahren. Neben einer Vielzahl von Spielen und Spielmöglichkeiten bieten wir regelmäßige Kreativ-, Sport-, Koch- und Backangebote an.

In den Ferien organisieren wir Ausflüge, Kurse und Workshops. Dabei standen in den letzten Jahren Fahrten in Freizeitpark, Zoos und auf Spielplätze auf dem Programm.

Durch Kooperationen mit anderen Partnern konnten u.a. ein Film produziert und mit dem Fußballprojekt „Trixitt“ Fußball-Events organisiert werden.

Neben der Möglichkeit seine Freizeit bei uns zu verbringen, bieten wir an zwei Tagen in der Woche eine kostenlose Hausaufgabenbetreuung an, in der Kinder und Jugendliche der Sekundarstufen I und II  Unterstützung in den Fächern Mathe, Deutsch und Englisch erhalten.

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren


Gefördert und unterstützt durch:

aktionsplan-soziale-stadt-dortmund

5/Dez Projektbüro Aktionsplan Soziale Stadt
Palladio Ruhr Erste GmbH&Co KG


Inhalte:

  • Offener Nachbarschaftstreff
  • Freizeitangebote
  • Gemeinsames Kochen und Backen
  • Ferienprogramm
  • Ausflüge
  • Informationsveranstaltungen
  • Kooperationen mit anderen Institutionen und Projekten

Öffnungszeiten:

Kinder- und Teenstreff:

dienstags, mittwochs und donnerstags zwischen 14:00 und 17:00 Uhr

Hausaufgabenbetreuung:

mittwochs (Deutsch und Englisch) 16:30-19:30 Uhr

freitags (Mathe) 15:00- 18:00 Uhr

Kostenträger:

Kontakt:

Filiz Karadas

Oesterholzstraße 120

44145 Dortmund

Tel.: 0231 – 28 66 25-88

E-Mail: fkaradas@stadtteil-schule.de

Nachbarschaftstreff Libellensiedlung

Nachbarschaftstreff in der Libellensiedlung

Als Stadtteil-Schule Dortmund e.V. ist es uns gelungen das Vertrauen der Bewohner der Nordstadt zu gewinnen, weil wir ihnen auf gleicher Augenhöhe begegnen. Auf dieser Basis sind die Konzepte der Nachbarschaftstreffs in allen drei Quartieren (Nordmarkt, Borsigplatz und Eving) entstanden. Nach dem Motto: „Kurze Wege ermöglichen und Angebote vor Ort implementieren“ werden die Wochenprogramme der Nachbarschaftstreffs bedarfsorientiert und altersgruppenspezifisch erstellt.

Unser Spektrum an Angeboten geht vom gemeinsamen Kochen bis hin zum gemeinsamen Lernen. Mit den Bewohnern engagieren wir uns für ein besseres Zusammenleben und gestalten gemeinsam mit ihnen das Wochenprogramm.

Ziele:

  • Förderung eines solidarischen, nachbarschaftlichen Miteinanders
  • Gesellschaftliche Integration von jüngeren und älteren Bewohnern dieser Siedlung
  • Förderung eines respektvollen und gewaltfreien Umgangs zwischen Bewohner*innen
  • Teilhabe der Bewohner*innen an den Angebotsstrukturen

Zielgruppe: Bewohner der Libellensiedlung (Nordmarkt), Fischsiedlung (Eving) und des Borsigplatzes

Inhalte:

  • Gestaltung von Festen und speziellen Angeboten für die ganze Familie in den Ferienzeiten
  • Interessengeleitete Themen- und Informationsangebote
  • Weitervermittlung an beratende und helfende Institutionen im Umfeld
  • Exkursionen
  • Kochangebote
  • Spielnachmittage
  • Sportangebote
  • Deutschkurse
  • Kreativangebote
  • Interkulturelle Gesprächskreise
  • Sommerfest

Kostenträger: LEG Wohnen, DOGEWO21, VIVAWEST Wohnen GmbH

Kontakt:

Caroline  Dueñas

Nachbarschaftstreff  Libellensiedlung
Stadtteil-­‐Schule Dortmund e. V.
Oesterholzstraße  120
44145  Dortmund
Tel.  (0231)  2  86  62  55
cduenas@stadtteil-­‐schule.de