Trägerverbund 3 x 4 Plus

 

Seit dem Jahr 2003 betreibt die Stadtteil-Schule Dortmund e.V. federführend Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit in der Dortmunder Nordstadt. Gemeinsam mit den Partnern „Die Brücke Dortmund e.V. und dem „Sozialen Zentrum e.V.“ bilden sie den Trägerverbund „3 x 4 Plus“, unter dessen Label folgende Einrichtungen aktuell betrieben werden:

 

 

 

·         Kinder- und Teenstreff KECK, Stahlwerkstr. 37a, 44145 Dortmund

 

·         Kinder- und Jugendtreff HANNIBAL, Lauenburgerstr. 4-6, 44145 Dortmund

 

·         Jugendfreizeitstätte KONKRET, Burgholzstr. 150, 44145 Dortmund

 

 

Zielgruppe: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Kostenträger: Jugendamt Dortmund und einzelne Projektförderungen

Ziele:

  • Durchführung freizeitpädagogischer Angebote
  • Förderung der Persönlichkeits- und Identitätsentwicklung
  • Abbau von Benachteiligungen
  • Erweiterung und Förderung von interkulturellen Kompetenzen

Inhalt:

  • täglich wechselnde spielpädagogische und freizeitpädagogische Angebote
  • Kurse, Angebote und Projekte, in denen freizeitpädagogische, erlebnispädagogische sowie spielpädagogische Ansätze angewendet werden
  • Deeskalations- und Antiaggressionstraining, Schulden- und Gesundheitsprävention
  • Berufsorientierungs-, Bewerbungs- und Hausaufgabenhilfen
  • Beratung
  • Ausflüge
  • Mädchenprojekte

Kontakt:

Steuerung
Veit Hohfeld

Stadtteil-Schule Dortmund e. V.
Oesterholzstraße 120
44145 Dortmund
Tel. (0231) 2 86 62 51
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Projektleitung
Patrick Ochnio

Treffpunkt KONKRET
Burgholzstraße 150
44145 Dortmund
Tel. (0231)222 70 60
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.